weihnachten

Bald geht es auf den Weihnachtsmarkt

Nachdem vor einiger Zeit eine nette Einladung hier reinflatterte, an einem eintägigen Kunsthandwerkermarkt im Rahmen eines Weihnachtsmarktes teilzunehmen, hab ich mich drauf eingelassen…..

Weihnachtsmarkt Baunach

Für mich, als One-Woman-Kleinunternehmen, ist das nämlich gar nicht so einfach zu organisieren, weil dazu eben manchmal ein paar mehr helfende Hände nötig wären, ich hab aber nur meine zwei.

Noch immer hab ich keine feste Zusage (aber mehrere Absagen…ist ja Sonntag) aus meinem Umfeld, ob mich überhaupt jemand auch nur begleiten würde, damit ich nicht den ganzen Tag alleine am Stand stehen muss. Vielleicht klappt es ja noch, wer weiß das schon???

Hilft nix! Ich habe zugesagt und werde nun versuchen, das irgendwie allein zu stemmen. Von daher bin ich jetzt erst mal fleißig am Katzenspielzeug machen. Das wird in ruhigen Zeiten nämlich meist ganz frisch angefertigt, aber der Zeitaufwand von inzwischen 45 Minuten pro Maus (anfangs hab ich noch eine ganze Stunde gebraucht) lässt das natürlich in der Vorweihnachtszeit nicht zu. Da muss entsprechend Vorrat her.

Inzwischen hab ich eben diesen Vorrat in Baldrian auf den Inhalt eines großen 5-Liter-Glases aufstocken können. Lauter Mäuse und Stinkbömbchen! Der Rest bleibt eh zu Hause.

Wollt ihr mal ein Näschen voll???5-Liter-Baldrian P1090923

Da geht selbst Sir Henry nicht bei, bei dieser Duftwolke, das ist irgendwie ganz schön heftig. Aber diese Gläser schließen ganz gut, ich muss nur alle paar Monate die Dichtungen wechseln, denn der Duft kommt (für meine Nase) irgendwann trotzdem durch.  😉

So, ich geh jetzt Katzenminze verarbeiten. Wundert euch also nicht, wenn es grad auf meinen Social-Media-Kanälen etwas ruhiger st, als gewöhnlich. Mir fehlt einfach die Zeit!

Sehen wir uns am 2. Adventssonntag in Baunach? Der Kusthandwerkermarkt findet drinnen im Bürgerhaus statt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.