Katzenminze für Sir Henry

War vorhin im Gartenmarkt, ein klein wenig den Frühling für meine Terrasse holen. Da ist mir doch glatt etwas in den Einkaufskorb gesprungen, worüber sich Sir Henry Bär ganz arg gefreut hat: Ein Töpfchen Katzenminze.

Der Schlingel hat in der Zeit, in der ich die Digicam geholt habe, ratz-fatz fast alle erreichbaren Triebspitzen abgeknabbert. Hab ihn noch dabei erwischt. 😉

Katzenminze 2014-03-06 P1070564

Jetzt muss das Pflänzchen erst mal eine Runde wachsen, bevor ich es wieder auf den Boden stellen kann, sonst wird das nix für übern Sommer.

2 Kommentare

  1. Da wäre mein Kater vermutlich auch hochbegeistert!

    Das Header-BIld gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
    • Danke, Andrea!
      Henry beobachtet das Revier immer von oben, denn er kann hier nicht raus. Vermisst er aber wohl auch nicht. Er hat noch nie versucht, die Wohnung durch die Türe zu verlassen, soll aber die ersten 6 Jahre seines Lebens Selbstversorger gewesen sein. 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.