Geruhsames Mutter-Tochter-Wochenende

Ihr wundert euch vielleicht schon, dass es hier im Augenblick so still ist, aber ich hatte vom Wochenende bis heute lieben Besuch und wir haben ein paar wunderbar entspannte Mutter-Tochter-Tage zusammen verbracht. Dass dafür alles andere liegen und stehen bleibt, wird hoffentlich ein wenig verständlich, wenn ich euch verrate, dass meine Tochter rund 650 km entfernt von hier in der Schweiz wohnt/lebt. Wir sehen uns dadurch eben nur ab und an, wenn sie mal Zeit hat, für ein paar Tage in die fränkische Heimat zu fahren.

Inzwischen ist sie unterwegs, zurück zu ihrem Liebsten. Wir gehen einfach mal davon aus, dass sie ohne weiteres wieder nach Hause kommt, auch mit deutschem Pass. Ich sag da jetzt mal nur: Volksabstimmung 09.02.2014.  😉

Eben kam die Rückmeldung, dass sie gleich zu Hause sein wird. 🙂

Ich habe hier in der Zwischenzeit schon fast klar-Schiff gemacht. Sir Henry liegt noch tiefenentspannt gaaaaanz lange gestreckt im Gästebett -aber sobald er die Äuglein aufmacht, werde ich ihm diese Gelegenheit entziehen (müssen), das weiß er nur noch nicht-, und ich dachte eben, ich sollte mal kurz Laut geben, nicht dass ihr denkt, ich hätte euch ganz und gar vergessen. ♥

Mein Genießer-Kater:

Schnaaaaarch ...
Schnaaaaarch …

Katzenfoto Henry P1060048

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.