Sommer – Momentaufnahme 2014-07-17

Bisschen still hier … aber es ist Sommer, also mir persönlich dann doch etwas warm für Garn im Schoß und zwischen den Fingern, aber in den Shops ist ja durchaus noch einiges zur Auswahl und es wird auch wieder kühler. Der Sommer möchte gerade eine Runde genossen werden.

Außerdem hab ich leider die Auflage, meinen rechten Arm strengstens zu schonen, da im Zusammenhang mit einem erneuten Borrelioseschub eine fiese Schleimbeutelentzündung oben auf der Schulter schreit und mich, die ich außer Nahrungsergänzungsmitteln sonst ausschließlich nur Globuli nutze (und damit auch beste Erfahrungen habe), mich somit zu Schmerzmitteln zwingt. Da mein Körper das eigentlich nicht kennt, reicht mir zum Glück schon eine Ibu 400 am Tag und ich bin ein anderer Mensch. Nach Aussagen meiner Tochter bin ich nämlich sonst unausstehlich. Nun gut – könnte sie irgendwie recht haben….

Ich stelle aber inzwischen eine leichte Besserung fest, und von daher bin ich ganz zuversichtlich. 🙂

Der leicht verrückte Kater Sir Henry (wir beide sind ein absolutes Dreamteam) muss bei 30 Grad im Schatten unbedingt in seiner Pflanzenhöhle auf der heißen Dachterrasse liegen. Hatte ihn schon reingetragen, damit ich die Türe schließen kann, aber er wollte unbedingt wieder raus.

Collage 2014-07 klein

Solange es nachts so kühl wird, ist das in der Dachwohnung nicht so tragisch, da sie über Nacht gut abkühlt, wenn ich quer lüften kann. Hier ist ja alles katzensicher gemacht, damit meine Monsters nicht nächtens auf den Hausdächern der Nachbarschaft spazieren gehen können. Ich lebe also noch!

Mein neuer Rechner läuft inzwischen wieder wie gewohnt, auch wenn ich Win8 einfach umständlich finde, wenn man keinen Touch-Screen-Bildschirm hat. So ein Teil das dauernd „Bitte-putzen!“ schreit, will ich aber nicht haben. Ich finde aber inzwischen ziemlich alles und hoffe, er hält wieder ein Weilchen. Seine Lautstärke (ist ein Dell Inspiron 3847) ist ein Genuss, denn ich höre von ihm praktisch nichts,  während die Medion-Kiste stets ohrenbetäubenden Lärm erzeugt hat.

So, nun wünsche ich euch allen eine gute Zeit! Genießt den Sommer, seid spontan – in unseren Breitengraden weiß man nie, wie lange er noch dauert!

1 Kommentar

  1. 01

    Moin Moin,

    das sind ja sehr niedlich Fotos von Sir Henry, dem Schlingel 🙂 Ich wünsche Dir gute Besserung und haltet durch unter dem Dach ♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.